Die Partner des Netzwerks

Deutscher Ärzte-Verlag

Medizinischer Fachverlag

Der Deutsche Ärzte-Verlag ist einer der führenden medizinischen Fach­verlage im deutsch­­sprachigen Raum. Als modernes Medienunternehmen verbindet er Tradi­tion und Inno­vation und versteht sich als Dienstleister und Problemlöser für den Arzt und Zahnarzt. Der Verlag veröffentlicht berufsständische Zeitschriften, Publikationen unterschiedlicher Fachgesell­­schaften sowie weitere Zeitungen und Zeitschriften für den Healthcare-Markt. Zudem verfügt der Verlag über bedeutende Online-Marken, die das Produktportfolio optimal ergänzen, und macht sich mit Fort- und Weiterbildungsangeboten für Mediziner und Zahnmediziner stark. Das Angebot runden medi­zinische und zahnmedizinische Bücher, Organisatonsmittel für Praxen und Kliniken, Schulungsprogramme zu unterschiedlichen Krankheitsfeldern sowie der Handel mit Medizinprodukten und Kunst ab.

dent update

Alle aktuellen Veranstaltungen finden Sie unter www.dent-update.de

EDA Programm von Dental Online College

Ausbildungsprogramm zum Tätigkeitsschwerpunkt 
„Zahnerhaltung - funktionell und ästhetisch (EDA)“

Online strukturiert fortbilden – Tätigkeitsschwerpunkt erwerben – Qualität sichtbar machen

In Zusammenarbeit mit der European Dental Association (EDA) bietet Ihnen das Dental Online College eine strukturierte Hinführung zum Tätigkeitsschwerpunkt „Zahnerhaltung - funktionell und ästhetisch (EDA)“ an. Die auf zwei Jahre angelegte curriculäre Ausbildung findet zum überwiegenden Teil online statt, darüber hinaus ist der Besuch von nur zwei Präsenzveranstaltungen verpflichtend. Die abschließende Prüfung wird von der EDA als unabhängiger Instanz durchgeführt. 

Weitere Informationen zum EDA Programm finden Sie hier.

Flaggschiffe des Verlages sind die überaus renommierten Fachzeitschriften Deutsches Ärzte­blatt und Zahnärztliche Mitteilungen. 

Das Deutsche Ärzteblatt ist das offizielle Organ der Bundesärztekammer und der Kassenärztlichen Bundesvereinigung. Als einziger Titel überhaupt erreicht das Deutsche Ärzte­blatt somit alle Ärzte in der Bundesrepublik Deutschland. 

Die zm - Zahn­ärztlichen Mitteilungen sind das offizielle Organ der Bundeszahnärztekammer (BZÄK), der Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Zahnärztekammern e.V. und der Kassenzahnärzlichen Bundesvereinigung (Körperschaften des öffentlichen Rechts). Die zm - Zahnärztlichen Mitteilungen erreichen alle Zahnärzte in Deutschland.

Weitere Informationen zu den Fachzeitschriften finden Sie hier.