< Regionales Netzwerktreffen Zwickau / Plauen: Willkommen im Steuer-Dschungel Teil 2
Samstag, 06. Mai 2017

Regionales Netzwerktreffen Dresden / Bautzen: Dresdner Studentinnen sind auf den Geschmack des Netzwerkes gekommen.

Am 05. Mai fand die Fortbildungsveranstaltung des Zahnärztinnen Netzwerk Regionalpartners K.L. Dental GmbH mit der Zahnärztinnen Netzwerk Expertin Michaela Lückenotto zum Thema „Work-Life-Balance“ statt.  Hierbei boten die Räumlichkeiten des Schloss Wackerbarth der Referentin eine optimale Basis, um die Teilnehmerinnen zu begeistern. 

Der Begriff Work-Life-Balance ist heutzutage in aller Munde und aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken. Auch gerade weil der Begriff für den Einklang des Arbeits- mit dem Privatleben steht, konnten sich die Teilnehmerinnen sehr gut mit ihm identifizieren. Neben dem interaktiven Vortrag, welcher die Zahnärztinnen und Zahnmedizinstudentinnen zum Mitmachen einlud, konnte auch die für ihre hervorragenden Weine aus eigener Herstellung bekannte Location „Schloss Wackerbarth“ beeindrucken.

Jessica Hofmann und Martina Fleischer, regionale Ansprechpartnerinnen des Zahnärztinnen Netzwerk, freuten sich, dass nicht nur der mehr als gelungene Vortrag, sondern auch die Führung in das Belvedere des Schloss Wackerbarth und das anschließende 3-Gänge-Menü bei den Teilnehmerinnen auf großen Anklang gestoßen ist. 

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es eine rundum gelungene Fortbildungsveranstaltung zum Thema „Work-Life-Balance“ war und sich die Veranstalter auf die Fortsetzung im Herbst freuen. 

Weitere Informationen zum Zahnärztinnen Netzwerk erhalten Interessierte direkt bei den jeweiligen Ansprech-partnerinnen oder bei Frau Monika Stübbecke in Wilnsdorf bei Siegen unter (02739) 80 38 890 sowie unter www.zahnaerztinnen-netzwerk.de, auf Facebook oder auf der ZND-App für’s Smartphone.