< Erfolgreicher Messeauftritt von Lorenz Dental Erfurt GmbH & Co. KG beim 13. Thüringer Zahnärzte Tag 2016
Montag, 12. Dezember 2016

„Frühbucher-Tarif“ nur noch bis Ende Januar 2017

Schnell anmelden zum 4. Zahnärztinnen Netzwerk Kongress: Bis zum 31. Januar 2017 besteht noch die Gelegenheit zur Anmeldung für den 4. Zahnärztinnen Netzwerk Kongress unter dem Titel „Dem Gipfel entgegen - Persönlichkeitsentwicklung, Menschenführung, Kommunikation“ am 13. Mai 2017 zum „Frühbucher-Tarif“. 

Was haben die Wissenschaft vom Glück, die Systeme Familie und Praxis, die Physiognomie Ihres Gegenübers und die veränderten Führungsstile aufgrund eigener, persönlicher Veränderung im Laufe der Zeit mit Ihrem persönlichen und beruflichen Erfolg zu tun? Diesen Fragen und vielen Antworten mehr spüren die Kongressteilnehmerinnen im luxuriösen THE WESTIN GRAND MÜNCHEN während des 4. Zahnärztinnen Netzwerk Kongress nach.

Neben den beiden hochkarätigen Referentinnen Dr. Anke Handrock und Dr. Martina Obermeyer haben die Zahnärztinnen – egal ob Inhaberin, Angestellte oder Assistentinnen – sowie Zahnmedizinstudentinnen die Möglichkeit sich mit bundesweiten Kolleginnen auf Augenhöhe auszutauschen. Selbstverständlich werden auch die regionalen Ansprechpartnerinnen sowie einige Netzwerk Expertinnen für den unternehmerischen Austausch zur Verfügung stehen.

Mit dem BRENNER – einem der zehn führenden Trendlokale in Deutschland direkt auf der Maximilianstraße – wird der Austausch und das Netzwerken mit Kolleginnen aus ganz Deutschland nicht zu kurz kommen, während der gemeinsame Tag ausklingt.

Alle, die sich bis zum 31. Januar 2017 für den Kongress anmelden, zahlen für das All-Inclusive Paket nur 445 € (ab dem 1. Februar 2017 dann 495 €) und für das All-Inclusive Paket für zwei Kolleginnen nur 800 € (ab dem 1. Februar 2017 dann 900 €).

Zahnärztinnen und Zahnmedizinstudentinnen können sich direkt online unter www.zahnaerztinnen-netzwerk.de/kongress anmelden.

Weitere Informationen zum 4. Zahnärztinnen Netzwerk Kongress erhalten Interessierte bei Frau Monika Stübbecke, unter (02739) 80 38 890 sowie unter www.zahnaerztinnen-netzwerk.de/kongress und auf Facebook.