< Regionales Netzwerktreffen Esslingen/Stuttgart – Teilnehmerinnen lernten „Das steuerliche 1x1 des Praxisalltags“
Montag, 24. Oktober 2016

Regionales Netzwerktreffen in Chemnitz: Frau Annett Menz begeisterte die Teilnehmerinnen für das Thema "Konfliktlösung & Mediation".

Konflikte kommen nicht nur bei Kindern im Streit um ein Spielzeug, sondern auch zwischen bzw. mit Mitarbeitern vor. Oftmals resultieren sie aus unterschiedlichen Wahrnehmungen, Missverständnissen oder – vermeintlich – unterschiedlichen Interessen. Hierbei ist zu beachten, dass Konflikte an sich nicht schädlich sind, sondern vielmehr auch Anlass zu positiver Veränderung und Innovation sein können. Voraussetzung hierfür ist aber eine konstruktive Lösung, die für beide Seiten annehmbar ist. Hierbei mangelt es den Betroffenen aber oft an dem notwendigen Wissen.

So lud Juana Mende von Lorenz Dental – Exklusivpartner des Zahnärztinnen Netzwerks in Chemnitz – am 24. Oktober 2016 zum regionalen Netzwerktreffen ins Paula cakes & kitchen in Chemnitz ein. Thema des Abends war der vielseitige Vortrag "Konfliktlösung & Mediation" von Referentin Anett Menz.

Die Zahnärztinnen lernten die Grundlagen der Kommunikation kennen und erhielten Einblicke warum Konflikte passieren, welche Sichtweisen jeder einzelne hat und wie frau wieder eine klare Sicht auf die Dinge erhalten kann. Im zweiten Teil des Vortrags erläuterte Referentin Anett Menz, dass bei der Mediation eine Einigung gesucht wird, bei der keine der Konfliktparteien das "Gesicht verlieren" soll. Denn bei der Lösung geht es weniger darum, Recht zu bekommen, sondern vielmehr darum, eine faire Lösung zu finden – vor allem wenn die Parteien weiterhin miteinander arbeiten wollen und sollen.  

Der Abschluss des Abends bildeten diverse Köstlichkeiten wie Möhren-Ingwer-Suppe, Kürbischutney auf Hähnchenbrust und Reis und Mangopüree an Panna Cotta, bei denen die Teilnehmerinnen die gehörten Inhalte in Gesprächen untereinander weiter vertieften und sich ausführlich dem Netzwerken widmeten.  

Das Resümee des Abends: Die bis dato bei den Teilnehmerinnen unbekannte Location konnte mehr als begeistern und die Ausrichter freuen sich über die durchaus positiven Rückmeldungen der Teilnehmerinnen und blicken schon mit Vorfreude auf den nächsten Netzwerkabend, der für Ende April 2017 geplant ist.

Kontakt:

Monika Stübbecke | Zahnärztinnen Netzwerk |Hohe Straße 28b | 57234 Wilnsdorf | Tel.: (02739) 80 38 893 | E-mail:  monika.stuebbecke@zahnaerztinnen-netzwerk.de | Internet: www.zahnaerztinnen-netzwerk.de 

Das Zahnärztinnen Netzwerk:

Die unternehmerischen Anforderungen an eine Zahnarztpraxis und damit an deren Inhaberin, die Zahnärztin, sind in den letzten Jahren stetig angestiegen und werden mit jeder Gesundheitsreform intensiver.

Häufig steht Frau diesen Anforderungen alleine gegenüber und die hierfür notwendigen Inhalte aus dem Studium lassen meist sehr zu wünschen übrig.

Das Motto: Unternehmerische Kompetenzen stärken durch den Zugriff auf exklusive Fortbildungen von Frauen für Frauen in den regionalen Netzwerken sowie gezieltes Expertinnen-Wissen für individuelle Fragen jeder einzelnen Zahnärztin auf der Internetplattform.

Schauen Sie rein, wir freuen uns! Auch auf facebook, bei XING oder über die App am Smartphone.