< Erneuter Zuwachs in der Regionalpartnerschaft des Zahnärztinnen Netzwerks
Donnerstag, 22. September 2016

4. Zahnärztinnen Netzwerk Kongress zu den Themen Persönlichkeitsentwicklung, Menschenführung, Kommunikation in München 2017

Am 13. Mai 2017 wird die erfolgreiche Kongressreihe des Zahnärztinnen Netzwerks unter dem Motto „Dem Gipfel entgegen – Persönlichkeitsentwicklung, Menschenführung, Kommunikation“ bereits zum 4. Mal fortgesetzt.

Was haben die Wissenschaft vom Glück, die Systeme Familie und Praxis, die Physiognomie Ihres Gegenübers und die veränderten Führungsstile aufgrund eigener, persönlicher Veränderung im Laufe der Zeit mit Ihrem persönlichen und beruflichen Erfolg zu tun? Diesen Fragen und vielen Antworten mehr spüren die Kongressteilnehmerinnen im luxuriösen THE WESTIN GRAND MÜNCHEN während des 4. Zahnärztinnen Netzwerk Kongress nach.

Neben den beiden hochkarätigen Referentinnen Dr. Anke Handrock und Dr. Martina Obermeyer haben die Zahnärztinnen – egal ob Inhaberin, Angestellte oder Assistentinnen – sowie Zahnmedizinstudentinnen die Möglichkeit sich mit bundesweiten Kolleginnen auf Augenhöhe auszutauschen. Selbstverständlich werden auch die regionalen Ansprechpartnerinnen sowie einige Netzwerk Expertinnen für den unternehmerischen Austausch zur Verfügung stehen.

Nach den erfolgen aus Hamburg, Stuttgart und Berlin in den vergangenen drei Jahren wird Dr. Anke Handrock auf die „Positive Psychologie – Wie sie hilft, sich selbst und die Mitarbeiter zu führen“ und auf das Thema „Systeme verstehen – Was haben meine Praxis und meine Familie gemeinsam?“ eingehen. Dr. Martina Obermeyer wird darauf aufbauen und über „Eigene Persönlichkeitsentwicklung – Unterschiedliche Führungsstile“ sowie über die „Kommunikation auf allen Ebenen – Stimme, Sprache, Körpersprache“ referieren.

Mit einem der zehn führenden Trendlokale in Deutschland direkt an der Maximilianstraße wird der Austausch und das Netzwerken mit Kolleginnen aus ganz Deutschland nicht zu kurz kommen, während der gemeinsame Tag ausklingt.

Zahnärztinnen und Zahnmedizinstudentinnen können sich direkt online anmelden. Informationen zum vierten Zahnärztinnen Netzwerk Kongress erhalten Interessierte bei Frau Monika Stübbecke, unter (02739) 80 38 890 sowie unter www.zahnaerztinnen-netzwerk.de/kongress und auf Facebook.

Teilnehmerinnenstimmen zu vorangegangenen Kongressen:

Es war mein erstes, aber bestimmt nicht letztes Mal beim Zahnärztinnen Netzwerk Kongress. Ich finde, dass es sich hierbei um ein sehr gutes Konzept handelt, bei dem man merkt, dass Frauen am Werk waren, die auch an die Details gedacht haben. Kurzum: Bereichernder Kongress, super Organisation, klasse Location in guter Lage!“

Ich fand es sehr schön nur unter Frauen zusammen zu sein und einmal offen reden zu können. Auch die sehr interessanten Themen machen den Zahnärztinnen Netzwerk Kongress zu einer gelungenen Veranstaltung.“

 

Kontakt:

Monika Stübbecke

Zahnärztinnen Netzwerk

Hohe Straße 28b

57234 Wilnsdorf

Tel.: (02739) 80 38 893

E-mail:  monika.stuebbecke@zahnaerztinnen-netzwerk.de

Internet: www.zahnaerztinnen-netzwerk.de

 

Das Zahnärztinnen Netzwerk:

Die unternehmerischen Anforderungen an eine Zahnarztpraxis und damit an deren Inhaberin, die Zahnärztin, sind in den letzten Jahren stetig angestiegen und werden mit jeder Gesundheitsreform intensiver.

Häufig steht Frau diesen Anforderungen alleine gegenüber und die hierfür notwendigen Inhalte aus dem Studium lassen meist sehr zu wünschen übrig.

Das Motto: Unternehmerische Kompetenzen stärken durch den Zugriff auf exklusive Fortbildungen von Frauen für Frauen in den regionalen Netzwerken sowie gezieltes Expertinnen-Wissen für individuelle Fragen jeder einzelnen Zahnärztin auf der Internetplattform.

Schauen Sie rein, wir freuen uns! Auch auf facebook, bei XING oder über die App am Smartphone.