< Regionales Netzwerktreffen in Koblenz
Donnerstag, 02. Juni 2016 Kategorie: Praxismanagement

unternehmensWert:Mensch

Der akute Fachkräftemangel erhöht zunehmend den Druck auf die Arbeitgeber, sich bei potentiellen Bewerbern gut darzustellen, gutes Personal zu finden und zu binden und sowohl neues als auch altes Personal zu motivieren. 

Unsere Expertin Lara Bäumer bietet unter dem Titel unternehmensWert:Mensch nicht nur die individuelle und ganzheitliche Betrachtung der Praxis vor Ort, sondern auch die Schulung der internenen Komminikation und der Führungskräfte an:

Zahnarztpraxen unterliegen stetigen Veränderungen. Oftmals müssen die Organisation, die Arbeitsprozesse und das Personal an veränderte Situationen angepasst werden. Hinzu kommt, dass das Personal in der Regel immer wieder neue Aufgaben bekommt und sich Zuständigkeiten ändern. Die Organisationsoptimierung und die Schaffung von Strukturen mit klaren Zuständigkeiten und verbindlichen Arbeitsabläufen schafft Freiraum, steigert die Effektivität und verbessert das betriebswirtschaftliche Ergebnis.

Seit dem 01.10.2015 gibt es für Praxen bundesweit unternehmensWert:Mensch. Hier können alle erdenklichen Fragen mit Bezug zum Personalmanagement geklärt werden. Im Rahmen einer prozessorientierten Beratung vor Ort unter (partieller) Einbeziehung der Mitarbeiter werden Fragen in folgenden Bereichen erarbeitet:

  • Mitarbeiterführung
  • Personaleinsatzplanung (Schichtmodelle)
  • interne Kommunikation
  • Wissenstransfers (QM)

 Des Weiteren ist die Behandlung von folgenden Themen über das Programm möglich:

  • Abrechnungsoptimierung durch gute Dokumentation und klare Strukturen
  • Hygienemanagement durch Arbeitsanweisungen
  • Aufgabenverteilung, Stellenbeschreibung und Delegation
  • Personalmanagement
  • Führungscoaching
  • Mitarbeiterführung
  • Stundensatzkalkulation und Definition der Preise für erfolgreiches Arbeiten
  • Strategische Ausrichtung, Praxisphilosophie und Kommunikation
  • Flexible Schichtmodelle
  • Umsatzbeteiligungskonzepte zur Partizipation
  • Erstellung von Weiterbildungskonzepten

Praxisinhaber erhalten einen Zuschuss von 80% zu den Beratungskosten, maximal 9.520,- €. Die Berater müssen hierfür entsprechend autorisiert sein. 

Wenn auch Sie die Chancen, die das Programm bietet nutzen möchten und Sie ganzheitlich neue Strukturen für eine wettbewerbsfähige Praxis schaffen möchten, steht Ihnen unsere Expertin Lara Bäumer gerne für weitere Fragen zur Verfügung.