< Ausbildungsreihe "Systemisch führen im Gesundheitswesen"
Dienstag, 30. April 2013

Kick-Off Veranstaltung bei Schnitz Zahntechnik in Paderborn

Das Zahnärztinnen Netzwerk Paderborn überzeugt die Teilnehmerinnen.

Schon im letzten Jahr trafen sich die Zahnärztinnen der Region zu dem von der Schnitz Zahntechnik organisierten Zahnärztinnen-Abend. Das war die Übernahme der regionalen Partnerschaft des Zahnärztinnen Netzwerks nun der nächste logische Schritt.

Am 24. April startete das Zahnärztinnen Netzwerk mit seinem Kick-Off Meeting in der Region.  Unter dem Motto: „Unternehmerische Kompetenzen stärken“ soll das Netzwerk auf unkomplizierte Weise Wissen auf der eigens hierfür erstellten Internetplattform zur Verfügung stellen. Die regionalen Fortbildungen schaffen zukünftig die Möglichkeit für die Teilnehmerinnen sich unter „Seinesgleichen“ Auszutauschen sowie Kompetenzen aus dem Bereich Unternehmensführung auf- und auszubauen.

Geschäftsführer Michael Schnitz: Wir verstehen uns nicht nur als Lieferant von Zahntechnik, sondern vielmehr als Lieferant für einen „leichteren“ Unternehmensalltag. Und da ist das Zahnärztinnen Netzwerk eine gute Adresse für Zahnärztinnen.

Mit der Lieferung von Wissen zur Erleichterung des Alltags begann dann auch Dipl.-Ökonomin Heike Waldhoff-Koch. Ihr Vortrag „Notfallplanung für Zahnärztinnen – Was passiert, wenn die Zahnärztin ausfällt?“ zeigte anschaulich, welche Informationen und Vollmachten in einen eigens für diesen Fall gepackten Notfallkoffer gehören, damit solche Situationen nicht die Existenz des Unternehmens Zahnarztpraxis gefährden.

Das Resümee des Abends: Sowohl die Teilnehmerinnen, als auch die Ausrichter freuen sich schon heute auf den nächsten Netzwerk-Abend, bei dem es wieder getreu nach Konrad Adenauer heißen wird: Wir kennen und wir helfen uns.

Sollten Sie Fragen haben, rufen Sie Nadine Ranneberg, die Ansprechpartnerin für das Zahnärztinnen Netzwerk unter  0 52 51-16 60 0 an.