Blog

Kategorie: " Rahmenbedingungen "

29. Mai 2013 | 20:45 Uhr | Dagmar Charbonnier

Werbung - muss das sein?

Ohne groß drum herum zu reden: ja. Allerdings ist Werbung nicht gleich Werbung. Was aber genau ist Werbung und wie geht Werbung?

Als Zahnärztin haben Sie sich gemeinhin darauf geeinigt, Werbung der Industrie, dem Handel zu überlassen. Freiberufliche und besonders medizinische Berufe machen keine Werbung. Machen sie doch! Jede Mitarbeiterin, die am Telefon freundlich die Gespräche führt, während der Assistenz mitfühlend und kompetent agiert, wirbt für Ihre Praxis. Jeder Praxiseingang, der attraktiv ausgeleuchtet und einladend ist, wirbt für Ihre Praxis. Jede höfliche und zuvorkommende Geste wirbt für Ihre Praxis. 

Und selbstverständlich kann sich diese Werbung ins Gegenteil verkehren. Eine unfreundliche Dame an der Rezeption, eine missmutige und desinteressierte Assistentin am Stuhl, ein liebloser Eingangsbereich werben auch - eben negativ.

Da mag man sich doch fragen: weshalb werbe ich als Zahnärztin dann nicht gleich richtig? Weshalb nutze ich die Möglichkeiten nicht, die mir der Gesetzgeber mittlerweile eröffnet und stelle mich und meine Praxis so gut dar, wie nur irgend geht? Und WIE beziehungsweise WO fange ich an?

Positionierung, Marketing und Werbung, die Trilogie des Erfolgs

Die Basis jeder Werbung ist gutes Marketing. Und dieses wiederum fußt auf Ihrer Positionierung. 

  • Welche Praxis sind Sie oder möchten Sie sein?
  • Welche Patienten möchten Sie ansprechen?
  • Welches Leistungsangebot passt zu dieser Zielgruppe?

 

Zur Positionierung gehört auch die Wahl des Standortes und der Praxisausstattung. 

  • Stadtinnenlage mit vielen Kollegen, also Mitbewerbern oder doch lieber Randlage oder gar Land?
  • Übernehmen Sie die vorgefundene Einrichtung oder richten Sie sich neu ein?
  • Chrom oder Holz? Supermodern oder wohnlich?
  • Passt die Einrichtung zu Ihrer Zielklientel?

 

Die Auswahl der Mitarbeiterinnen und deren Aus- beziehungsweise Weiterbildung sind ebenfalls ein Bestandteil Ihrer Positionierung.

  • Möchten Sie mit selbstbewussten Persönlichkeiten arbeiten oder doch lieber überwiegend mit Auszubildenden?
  • Sollen die Mitarbeiterinnen Vollzeit arbeiten und ihren "Job" beherrschen und Sie wirklich unterstützen oder genügen Ihnen Teilzeitkräfte, die nach ein paar Stunden gehen und sich somit nur wenig mit der Praxis und ihren Aufgaben identifizieren (können)?

 

Jetzt fragen Sie sich womöglich, wieso ist das denn Marketing oder gar Werbung? Nun - mit jeder Entscheidung, die Sie treffen, wirken Sie auf Ihre zukünftigen oder bestehenden Patienten ein. Sie kreieren mit der Umsetzung Ihrer Entscheidungen Ihren Markt. Oder anders formuliert: Sie erhalten genau die Patienten, die Sie mit Ihrem bewusst gestalteten oder unbewusst gelebten Konzept ansprechen. 

Hier wird möglicherweise sehr deutlich, weshalb Positionierung und Marketing ein Zwillingspaar sind. Das eine braucht das Andere.

Werbung ist das Tüpfelchen auf dem "I"

Zum Schluss kommt die klassische Werbung. Praxisschild und Geschäftspapier, Visitenkarten, Flyer, Webseite, Zeitungsanzeige, Fachvorträge auf Messen, etc. Aber auch einheitliche Praxiskleidung fällt darunter, patientenfreundliche Öffnungszeiten auch oder kleine Aufmerksamkeiten, wie zum Beispiel das feuchtwarme Erfrischungstuch nach einer langen Präparationsarbeit oder die Zahnbürste, die als Give-away nach der Prophylaxe dem Patienten mitgegeben wird.

Werbung für Zahnarztpraxen folgt immer dem Duktus der eigentlichen medizinischen Aufgabe und des ethischen Anspruchs dieses Berufs. Und nutzt das liberale Werberecht in diesem Sinne.

Gute Werbung macht neugierig, zieht Aufmerksamkeit auf Ihre Praxis, zeigt augenzwinkernd, dass Zahnmedizin nichts Schlimmes sein muss, ja sogar fröhlich oder ungewöhnlich sein kann.

Gelungene Werbung macht Ihre Praxis zur Marke, der der Patient in seinem Unterbewusstsein positiv abspeichert. Und mit der er sich identifizieren kann. Im Idealfall bindet gute Werbung Ihre Patienten an Ihre Praxis, ein Leben lang.

Dagmar Charbonnier, erfahrene Marketingfachfrau. Sprechen Sie sie an, wenn Sie Unterstützung bei der Positionierung Ihrer Praxis oder Werbung für Ihre Praxis benötigen. 

BC Vision Marketingagentur/Rohanstraße 13/77955 Ettenheim/dc@bc-vision.de