Regina Först

Speakerin, Coach, Unternehmerin, Bestseller-Autorin

Regina Först ist Expertin für Menschlichkeit & Erfolg im Business. Ob es darum geht, ein Unternehmen/eine Abteilung optimal zu führen, Mitarbeiter zu motivieren oder Kunden zu begeistern – wir investieren stets in Beziehungen. Und die Qualität der Begegnung von Mensch zu Mensch ist immer entscheidend für den Ausgang unseres Vorhabens. Wie schaffen wir es nun, persönlich UND unternehmerisch erfolgreich zu sein?

Wir haben zu diesem Thema die renommierte Speakerin Regina Först eingeladen. Sie ist erfolgreich sowohl auf der Unternehmerseite als auch auf der Rednerseite und weiß somit, wovon sie spricht. Mit exzellenter Kenntnis und Erfahrung hilft sie, Innovationen zu entdecken, Unternehmen aufzubauen, Mitarbeiter und Kunden zu begeistern. Dazu gehört auch ihr rund 25-jähriges Engagement, mit dem sie ihre Erfolgsrezepte in Vorträgen, Coachings und Seminaren an Tausende von motivierten Teilnehmern weitergibt.

Regina Först lebt, was sie lehrt. Und beweist täglich aufs Neue, dass persönlicher und unternehmerischer Erfolg eine Frage von Authentizität, Wertschätzung und Menschlichkeit ist. In ihre Vorträge fließen neueste wissenschaftliche Erkenntnisse und Trendstudien mit ein, die sie am eigenen Unternehmen evaluiert und weiterentwickelt. Diese Basis legitimiert sie zu einer Rednerin, der Unternehmensführer, Meinungsmacher und Trendsetter aufmerksam zuhören. Denn was sie sagt, inspiriert, eröffnet neue Perspektiven und macht Mut. Zu ihren Kunden zählen beispielsweise Erfolgsunternehmen wie Audi, Beiersdorf, VR Banken, REWE, Shell, Wella und Christ.

 

 

Manuel Berger

Manuel Berger leitete bis Ende 2017 den Produktbereich Zahnmedizin im Deutschen Ärzteverlag und konnte im Rahmen seiner Tätigkeit etliche Insights in den deutschen Dentalmarkt gewinnen. Sei es durch Gespräche mit Key Opinion Leadern, Autoren, Fachgesellschaften oder der Dentalindustrie. Diese Erkenntnisse bündelt er in seinem Vortrag Alles im Fluss – Zukunftstrends in der Zahnarztpraxis und präsentiert sie in dieser Forma erstmalig den Teilnehmerinnen des diesjährigen ZND-Kongress.

Neben seinen persönlichen Erfahrungen ist die wichtigste Erkenntnisquelle für seinen Vortrag die Trend-Workshop-Reihe, die der Deutsche Ärzteverlag seit 2013 mit Meinungsbildnern aus der Zahnärzteschaft, Zahntechnikern und der Industrie durchführt. Im Rahmen dieser Trend-Workshops hat der Verlag eine Trend-Landkarte der Zahnmedizin in Deutschland entwickelt und in den Folgejahren einzelne Fragestellungen beleuchtet: Wie sieht die Zukunft der zahnärztlichen Fortbildung aus? Wie entwickeln sich Ausbildung, Praxisstruktur oder die Berufssozialisierung? Steht uns Konsolidierung und Kettenbildung auch in der deutschen Dentallandschaft bevor? Wohin entwickelt sich die Spezialisierung? Welche Fachgebiete sind hier besonders zukunftsträchtig? 

 

 

Judith Müller

Abrechnungsspezialistin und Referentin


Mehr als 8 500 Ärzte und Zahnärzte profitieren von der gebündelten Erfahrung aus über 90 Jahren Unternehmensgeschichte und damit von der Kompetenz und dem Wissen einer der führenden Abrechnungsstellen Deutschlands. Büdingen Dent steht für Effizienz und Wirtschaftlichkeit der Zahnarztpraxis. Unser Ziel ist es, den größtmöglichen nachhaltigen Praxiserfolg für unsere Kunden zu erzielen. 

Durch ihre mehr als 25-jährige Tätigkeit als zahnmedizinische Fachangestellte sind Judith Müller die Abrechnung sowie das Praxismanagement gut bekannt. Durch ihre vielfältige Erfahrung mit unterschiedlichen Praxisstrukturen und verschiedenen Praxisschwerpunkten, im Korrespondenzbereich von Büdingen Dent und aus der intensiven Betreuung zahlreicher Zahnarztpraxen gestaltet sie die Seminare für Zahnmediziner besonders praxisnah und vermittelt professionelle Lösungen.

 

 

Ralph Ziereis

Herr Ziereis begann bereits im Jahr 1982 seine kaufmännische Berufslaufbahn in der Dentalbranche. In der Zeit zwischen 1986 und 2000 arbeitete er unter anderem für die Degussa Dental GmbH, Metalor (Schweiz) und C.Hafner GmbH & Co. KG.

Im Jahr 2000 gründete Herr Ziereis mit drei weiteren Kollegen die TEAMZIEREIS GmbH. Das Unternehmen ist bis zum heutigen Tag eigentümergeführt und hat derzeit ca. 30 Mitarbeiter.

Als es 2005 zu einem massiven Rückgang der Goldanfragen in der Dentalbranche kam, entschied sich das Gründerteam für einen Richtungswechsel hin zur digitalen Fertigung. 

Die Digitalisierung wird von TEAMZIEREIS sozusagen schon seit Kindesbeinen an begleitet und das Unternehmen konnte so von Anfang mit der digitalen Technik wachsen.

Heute hat sich TEAMZIEREIS auf den digitalen Workflow spezialisiert und ausgerichtet. Durch das Wachsen mit der Digitalisierung konnte das Team um Ralph Ziereis schon einige Jahre an Erfahrungen sammeln und dient Ihnen als kompetenter Ansprechpartner rund um das Thema digitales Arbeiten in der Zahnarztpraxis und dem Dentallabor.

Um ihr Wissen mit Anwendern und Interessenten zu teilen, veranstaltet TEAMZIEREIS einmal jährlich das Anwendertreffen, auf dem Neuerungen in Software und Technik sowie weitere Themen rund um die Digitalisierung vorgestellt werden.

Für Interessenten und Einsteiger bietet TEAMZIEREIS auf Anfrage eine große Anzahl an individuellen Kursen.